Killer, die Pilze

M a i n*

*Home *Gästebuch *Me, myself and I *Kontakt?!

Die Pilze*

*Jo *Mäx *Fabi *Schlagi

Story*

*Kapitel 1 *Kapitel 2 *Kapitel 3 *Kapitel 4 *Kurzstory

Other Shit*

*Linkz *Stuff *Videos

C r e d i t s*

*Design *Designer *Cursor
Vorwort: Die Inspiration für diese Kurz-Fanfiction kam von der neuen Killerpilze-Single "Ich kann auch ohne Dich", als ich den Clip zum ersten Mal im TV gesehen habe. Ich kenne die Killerpilze nicht persönlich, weiß daher auch nicht, wie die Jungs wirklich ticken. Ich stelle sie mir nur so vor, wie ich sie in der Geschichte beschreibe, und ich denke, dass ich es schon ganz gut getroffen habe. Auch habe ich die Vorraussetzungen ein wenig abgeändert, z. B. war es in der Nacht, wo die Kipi`s die Schwimmbadszene gedreht haben, gar nicht warm, sondern, auf Deutsch gesagt, arschkalt (^^). Ich habe das geändert, weil es dann einfach besser gepasst hat. Sonst wäre alles zu kompliziert geworden. Dann wollte ich noch darauf hinweisen, dass, da ich die Jungs ja nicht kenne, sie nicht mir gehören. Auch die Orte, an denen die Geschichte spielt, gehören nicht mir, weil ich davon ausgehe, dass es sie auch in Wirklichkeit gibt. Die Ich-Person entspringt meiner Fantasie, daher gehört sie MIR. Die paar Nebenpersonen habe ich auch mir ausgedacht, bei denen nehme ich es aber nicht so genau, also wenn ich in einer anderen Fanfiction von einem Reggiseur lese, klage ich euch nicht gleich wegen Ideenklau an
Falls die Leute in der Geschichte Ähnlichkeit mit lebenden oder bereits verstorbenen Personen haben, so ist es nicht meine Absicht.
Als letztes (ihr habt es ja gleich geschafft *g*) wollte ich noch klarstellen, dass ich nichts gegen Groupies habe, falls das am Ende vielleicht so rüberkommen sollte. Es ist nur so, ich habe auch nichts für sie. Also sonderlich gut finde ich nicht, was die Mädels da veranstalten, aber das ist ihre Sache, ich halte mich da lieber raus^^
Ich bin ja eigentlich kein Mensch der langen Worte, aber ich wollte auch mal so ein Vorwort schreiben, find ich nämlich ziemlich lustig^^ naja, wie dem auch sei, jetzt hab ich mein Vorwort, und ihr könnt endlich lesen Viel Spaß!


(c) by Marina



Ich weiß nicht, wie lange Jo und ich uns schon kannten. 2 Monate vielleicht. Aber es kam mir vor wie schon ein Leben lang. In den Sommerferien bin ich öfters einfach mal "mitgetourt", die Anderen hatten nichts dagegen. Dann war da dieser Videodreh zu "Ich kann auch ohne dich", wo ich auch dabei war. Sozusagen "Hinter den Kulissen" konnte ich alles miterleben. Wahnsinn, was da für 'ne Arbeit drinsteckt! Eine scheinbar perfekte Szene musste noch 5x gedreht werden, weil dem Reggiseur eine Kleinigkeit nicht passte.
Am Abend - oder sagen wir lieber in der Nacht - des 2. Drehtages kam die Szene mit der Schwimmbadparty. Weil es in der Nacht wirklich warm war, hatte ich nur ein Bikini-Oberteil und eine hochgekrämpelte Jeans an. Die Kameras und die Regie waren am anderen Rand des Schwimmbeckens, wo auch ich saß und die Füße ins Wasser hängen ließ. Während die Kameras und so weiter noch aufgebaut wurden, dachte ich nach. Über Jo und mich. Wir waren in letzter Zeit wirklich so etwas wie beste Freunde geworden. Wir konnten uns alles erzählen und dem Anderen voll vertrauen. Manchmal haben wir auch miteinander gekuschelt oder uns geküsst. Das sah dann - laut Mäx - aus, wie ein echtes Liebespaar. Aber wir waren nicht ineinander verliebt. Ich hatte Jo halt nur ziemlich lieb.
Aber zurück zum Videodreh. Die Kameras waren inzwischen aufgebaut und der Reggiseur gab noch letzte Anweisungen. Dann ging es aber los. Ich schaute ihnen zu - halb in Gedanken. Irgendwann rief dann der Reggiseur: ,,Cut! Pause, Leute! Und Jo, die Szene mit Eva drehen wir dann nochmal - das muss noch natürlicher rüberkommen!'' Jo nickte nur. Dann ging er zu Mäx, Fabi und Schlagi und kurz darauf sprangen alle mit Anlauf ins Wasser. Jo tauchte zu mir, zog mich so fest an den Beinen, dass ich kurzerhand auch unter Wasser landete. Lachend tauchte ich neben ihm auf, sagte: ,,Boah, das kriegst du zurück!'', und tauchte ihn unter.
Wir plantschten im Wasser wie kleine Kinder, bekamen bei jeder Kleinigkeit Lachflashs und Jo und ich flirteten sehr miteinander. Irgendwann wurde es uns dann zu kalt, Jo und ich saßen aneinander gekuschelt am Beckenrand, die anderen 3 mummelten sich in Bademäntel.
Und, ich weiß nicht wieso, aber irgendwann lagen wir uns in den Armen und knutschten heftig miteinander. Ich war wie in Trance - wie so oft bei Jo.
Weil ich so weg war, erschrak ich, als eine Klappe geschlagen wurde und jemand ,,Cut!'' rief. Jo und ich lösten uns voneinander und schauten zuerst uns, dann der Reggiseur, der vor uns stand, an. Dann mussten wir plötzlich lachen.
Als wir uns wieder beruhigt hatten, meinte der Reggiseur: ,,Also das war doch mal was. Warum nicht gleich so!? Die Szene nehmen wir, die war so natürlich... ich bin völlig von den Socken, echt klasse! Aber...'', er stockte ,,Du bist ja gar nicht Eva'', er sah mich an. ,,Ähm, nein...'', ich lachte. Der Reggiseur überlegte kurz. ,,Na ja, das Gesicht sieht man im Video ja sowieso nicht, also ist es eigentlich egal'', meinte er dann. ,,Cool!'', sagten Jo und ich gleichzeitig und fingen wieder an zu Lachen.
Wir bekamen dann auch erstmal flauschige Bademäntel und lagen, ich in Jos Armen, auf der Wiese. ,,Süße, das war echt toll'', meinte Jo. Ich kicherte. Genau in dem Moment kam Mäx vorbei. ,,Ne aber das war echt super. Wirst sehen, bald läufst du auf Viva rauf und runter'', er zwinkerte mir zu. ,,Nein, wenn dann wegen euch. Die Mädels sitzen dann bestimmt mit ihrem Handy vor dem Fernseher und wählen den Clip, weil sie euch sehen wollen...'', meinte ich. ,,Ach ja, die Mädels... Kreischies... tzz'', murmelte Jo. ,,Ach komm. Die kaufen doch dann auch eure CDs, und dann bekommt ihr auch mal so `ne goldene Schallplatte'', heiterte ich ihn auf. ,,Joa, stimmt eigentlich... so `ne goldene Platte hat auch nicht jeder im Zimmer hängen'', Jo grinste.

Und ich werde diese Nacht nie vergessen - geht wohl auch schlecht, schließlich läuft der Clip auf Viva wirklich rauf und runter ;D

~ ~ ~ E N D E ~ ~ ~



(c) by Marina
Gratis bloggen bei
myblog.de